Ich spiele viel Hearthstone: Heroes of Warcraft

Allgemeines über mein Lieblingsspiel

Hearthstone, ursprünglich bekannt als Hearthstone: Heroes of Warcraft, ist ein kostenloses Online-Sammelkartenspiel, entwickelt und veröffentlicht von Blizzard Entertainment. Nachdem Hearthstone am 11. März 2014 weltweit veröffentlicht wurde, baut es mit den gleichen Elementen, Charakteren und Reliquien auf der bereits vorhandenen Geschichte der Warcraft-Serie auf. Es wurde zuerst für Microsoft Windows und Mac OS veröffentlicht, wobei die Unterstützung für iOS- und Android-Geräte später hinzugefügt wurde. Das Spiel bietet plattformübergreifendes Spielen, so dass Spieler auf jedem unterstützten Gerät miteinander konkurrieren können, eingeschränkt nur durch die Limits der geografischen Region. (Zeitzonen)

Das Spiel ist ein rundenbasiertes Kartenspiel zwischen zwei Gegnern, die gebaute Decks aus 30 Karten und einem vorher gewählten Helden mit einer einzigartigen Stärke benutzen. Die Spieler nutzen ihre begrenzten Manakristalle, um mit Fähigkeiten zu spielen oder Minions zu beschwören, um den Gegner anzugreifen, mit dem Ziel, die Macht des Gegners auf null zu reduzieren. Wenn Sie Spiele gewinnen und Herausforderungen abschließen, erhalten Sie Gold im Spiel, Belohnungen in Form neuer Karten und andere Preise, innerhalb des Spiels. Die Spieler können dann neue Karten-Packungen kaufen, mit Gold oder Mikrotransaktionen, um ihre Decks anzupassen und zu verbessern. Das Spiel bietet verschiedene Spielmodi, darunter Legere- und Ranglisten-Matches sowie Einzelspieler-Abenteuer. Neue Inhalte für das Spiel beinhalten neue Kartensets und Gameplay in Form von Erweiterungspaketen oder Abenteuern, die den Spieler nach Abschluss mit Sammelkarten belohnen. Deshalb finde ich das Spiel so toll. Man wird belohnt und schafft es dann den Gegner zu besiegen!

Im Gegensatz zu anderen von Blizzard entwickelten Spielen war Hearthstone ein experimentelles Spiel, das von einem kleineren Team entwickelt wurde, das auf der Wertschätzung von Sammelkartenspielen basiert. Das Spiel wurde entwickelt, um Fallstricke anderer digitaler Sammelkartenspiele zu vermeiden, indem es mögliche Spielzüge eines Gegners während des Zuges eines Spielers eliminiert und das Gefühl eines physischen Brettspiels in der Benutzeroberfläche des Spiels nachahmt. Viele der Konzepte sowie die künstliche Gestaltung basierten auf dem physischen World of Warcraft Sammelkartenspiel, das vorher veröffentlicht wurde.

Das Spiel wurde von Kritikern positiv bewertet und ist für Blizzard finanziell erfolgreich. Bis August 2017 waren es 40 Millionen Dollar. Bis Mai 2017 hatte Blizzard mehr als 70 Millionen Hearthstone-Spieler verbucht. Das Spiel wurde als eSport populär, mit Cash-Preisturnieren von Blizzard und anderen Organisatoren.

Die laufende Unterstützung von Seiten Blizzards

Eines der großen Vorteile dieses Spieles ist der einwandfreie Support. Das ist ein weiterer Grund, weshalb ich dieses Spiel so liebe. Es ist ein vollständiges Paket, das man erhält.

Blizzard bietet regelmäßig Bugfixes, Updates und Erweiterungen für Hearthstone. Hamilton Chu, der Produzent von Hearthstone, erklärte, dass Blizzard beabsichtigt, das Spiel für zehn bis zwanzig Jahre zu unterstützen. Das Prinzip ist, dass zusätzliche Karten in das Spiel eingeführt werden, entweder durch thematische Erweiterungen oder Abenteuer. Blizzard hatte ursprünglich geplant, Expansion in bestimmten Zeitabständen zu veröffentlichen, um die Spieler-Community nicht drastisch zu belasten und ein Abenteuer Konzept zu kreieren. Das Metaspiel blieb mehrere Monate lang unberechenbar, was dazu beitrug, dass die Spielgemeinde daran interessiert war, das Spiel zu spielen und ihre Strategien zu validieren. Die Solo-Herausforderungen im Abenteuer-Modus dienten auch dazu, den Spielern zu helfen, einige der stärkeren Typen von Kartendecks zu verstehen und Strategien zu erlernen. Im 2017 im “Jahr des Mammuts”, gingen die Erweiterungen hauptsächlich um die neuen Kartensets und Abenteuer.

Die Entwicklung der Themen und Mechanismen für jede Erweiterung und jedes Abenteuer basiert oft auf der aktuellen Atmosphäre rund um die Hearthstone-Community, so der leitende Designer Mike Donais. Im Dezember 2016 wurde der Untertitel “Heroes of Warcraft” abgelegt, um neuen Spielern zu zeigen, dass das Spiel nicht länger an Warcraft gebunden war.

Zusätzlich zu neuen Karten und Mechanismen hat Blizzard auch daran gearbeitet, Hearthstone neue Funktionen hinzuzufügen. Der Tavern Brawl-Modus war über ein Jahr in Entwicklung, bevor er im Juni 2015 veröffentlicht wurde. Das Feature durchlief viele Iterationen, bevor das Team zufrieden war. Dodds setzte den Tavern Brawl-Modus als einen Bereich ein, an dem experimentelle Mechanismen erprobt werden können, die später in das Spiel eingeführt werden, sowie um ein Gameplay anzubieten, das signifikant von anderen Spielbereichen innerhalb von Hearthstone abweicht. Blizzard experimentierte während der Entwicklung mit dem plattformübergreifenden Spiel, nachdem er erfolgreich ein Spiel auf dem PC gegen einen Spieler gespielt hatte, der ein iPad benutzte, das war jedoch am Anfang gar nicht so eingeplant. Das Cross-Plattform-Spiel wurde im April 2014 hinzugefügt.

Also, ich kann Ihnen wirklich nur empfehlen, einmal in dieses Spiel hineinzuschauen, denn das Konzept ist genial und man wird sich nie damit langweilen, denn es gibt unendliche Möglichkeiten zu gewinnen und immer wieder neue Karten zu bekommen.

admin / 31 March, 2018 / Okategoriserade